Die Wohnhilfe

Unser Verein Wohnhilfe wurde 1977 in Brakel von ehrenamtlich und professionell sozial-psychiatrisch Tätigen gegründet. Die in der Satzung festgelegte Aufgabe des Vereins ist seit dem die soziale Integration psychisch behinderter Mitbürger. Um dieses Anliegen zu erreichen, treten wir gegen jede Form sozialer Benachteiligung und gegen Ausgrenzungen ein. Wohnhilfe ist ein eigenständiger Fachverein innerhalb des Caritasverbandes. Im Leitbild des Vereins wird auf die christliche Orientierung im Hinblick auf das Wirken des Vereins hingewiesen. Mehr als 70 Mitarbeiter arbeiten heute in den Einrichtungen der Wohnhilfe, wobei sich das Tätigkeitsfeld auf den gesamten Kreis Höxter erstreckt. Ein von der Mitgliederversammlung gewählter, ehrenamtlicher Vorstand steht an der Spitze des Vereins. Für die Wahrnehmung der laufenden Geschäfte ist ein Geschäftsführer eingestellt.